Website-Datenschutzrichtlinie

DATENSCHUTZERKLÄRUNG UND SCHUTZ PERSÖNLICHER DATEN

A SaunApolo 56 | Sauna Polo 56 – Unipessoal, Lda – NIF 509376185, respektiert die Privatsphäre der Benutzer seiner Website. Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wer wir sind, für welche Zwecke wir Ihre Daten verwenden können, wie wir sie behandeln, mit wem wir sie teilen, wie lange wir sie aufbewahren, sowie Möglichkeiten, uns zu kontaktieren und Ihre Rechte auszuüben.

Die in dieser Datenschutzrichtlinie enthaltenen Regeln ergänzen die Bestimmungen zum Schutz und zur Verarbeitung personenbezogener Daten, die in den Verträgen vorgesehen sind, die die Benutzer abschließen SaunApolo 56, sowie die Regeln, die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen vorgesehen sind, die das Angebot der verschiedenen Produkte und Dienstleistungen regeln und die ordnungsgemäß auf der jeweiligen Website veröffentlicht werden.

Ihre Daten werden erhoben von SaunApolo 56 | Sauna Polo 56 – Unipessoal, Lda – NIF 509376185, im Folgenden bezeichnet als SaunApolo 56.

A SaunApolo 56 verarbeitet und speichert personenbezogene Daten innerhalb der Europäischen Union (EU) und respektiert bewährte Verfahren im Bereich der Sicherheit und des Schutzes personenbezogener Daten, nachdem die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen ergriffen wurden, um die Datenschutz-Grundverordnung einzuhalten. , (Verordnung ( EU) 2016/679), die ein unmittelbar verbindlicher Rechtsakt für natürliche und juristische Personen ist, die Daten von Bürgern der Europäischen Union verarbeiten, unabhängig davon, ob sie in der EU ansässig sind oder nicht, und darauf abzielt, sicherzustellen, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten rechtmäßig und fair ist , transparent und auf autorisierte Zwecke beschränkt.

Die Datenschutzerklärung liegt in der Verantwortung von SaunApolo 56, die für die Zwecke des RGPD als Datenverantwortlicher gilt und den Zweck und die Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten bestimmt, die auf dieser Website präsentiert und gesammelt werden.

Der Datenschutzbeauftragte (DSB) sorgt für die Einhaltung der Verordnung und ist in alle Angelegenheiten im Zusammenhang mit dem Schutz personenbezogener Daten eingebunden. Ihre Identifikation und Kontaktmethode sind am Ende dieses Dokuments angegeben.

 

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen jeglicher Art und unabhängig von ihrem Träger, einschließlich Ton und Bild, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

Eine natürliche Person, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, nämlich durch Bezugnahme auf einen Namen, eine Identifikationsnummer, Standortdaten, elektronische Identifikatoren oder auf ein oder mehrere spezifische Elemente ihrer physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen.

 

Worin besteht die Verarbeitung personenbezogener Daten?

Die Verarbeitung personenbezogener Daten besteht aus einem Vorgang oder einer Reihe von Vorgängen, die mit personenbezogenen Daten oder Sätzen personenbezogener Daten durchgeführt werden, mit oder ohne automatisierte Mittel, nämlich das Erheben, Registrieren, Organisieren, Strukturieren, Speichern, Anpassen, Abrufen, Abfragen, Verwenden, Verbreitung, Diffusion, Vergleich, Verbindung, Einschränkung, Löschung oder Vernichtung.

Unsere Datenschutzrichtlinie stellt sicher, dass Daten:

  1. Gegenstand einer rechtmäßigen, fairen und transparenten Behandlung in Bezug auf die betroffene Person („Rechtmäßigkeit, Loyalität und Transparenz“);
  2. Für festgelegte, eindeutige und rechtmäßige Zwecke erhoben und nicht auf eine Weise weiterverarbeitet werden, die mit diesen Zwecken nicht vereinbar ist;
  3. Angemessen, relevant und auf das Notwendige in Bezug auf die Zwecke beschränkt, für die sie verarbeitet werden;
  4. Genau und bei Bedarf aktualisiert; Ergreifen aller angemessenen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass unrichtige Daten unter Berücksichtigung der Zwecke, für die sie verarbeitet werden, unverzüglich gelöscht oder berichtigt werden;
  5. Aufbewahrung in einer Weise, die die Identifizierung betroffener Personen nur für den Zeitraum ermöglicht, der für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist;
  6. Auf eine Weise behandelt, die ihre Sicherheit gewährleistet, einschließlich des Schutzes vor unbefugter oder rechtswidriger Verarbeitung und vor versehentlichem Verlust, Zerstörung oder Beschädigung, indem geeignete technische oder organisatorische Maßnahmen ergriffen werden;

 

Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten.

Unter Sicherstellung der vorherigen Zustimmung des Inhabers der personenbezogenen Daten werden wir unter anderem die folgenden Informationen sammeln:

  • Identifizierungsdaten (wie Name, Geschlecht, Geburtsort und Geburtsdatum);
  • Kontaktdaten (wie Handy/Telefon, Adresse oder E-Mail);
  • Bank-, Finanz- und Transaktionsdaten (wie IBAN oder Steueridentifikationsnummer);
  • Standort- oder Computerdaten (wie IP-Adresse oder Computermodell);

Im Allgemeinen basieren die erhobenen personenbezogenen Daten auf der Angemessenheit der Dienste und den Bedürfnissen und Interessen des Benutzers und sind dafür bestimmt, nämlich zum Zweck des Zugriffs auf bestimmte Funktionen der Dienste, Inhaltsvorschläge, Näherungsinformationen sowie der Informationen und Marketingaktionen.

Darüber hinaus können personenbezogene Daten auch zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen und zur Ermittlung, Aufdeckung und Verfolgung schwerer Straftaten verarbeitet werden.

 

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies oder ähnliche Technologien, um die beste Benutzererfahrung zu gewährleisten und Trends zu analysieren, die Bewegungen der Benutzer innerhalb der Website zu verfolgen und demografische Informationen über unsere Benutzerbasis als Ganzes zu sammeln. Unsere Cookies erfassen Informationen wie Internet Protocol (IP)-Adresse, Browsertyp, Internetdienstanbieter (ISP), Verweis-/Ausgangsseiten, auf unserer Website aufgerufene Dateien (z. B. HTML-Seiten), Betriebssysteme, Datum und Uhrzeit, um Trends zu analysieren der Standort.

 

Erhaltungszeitraum:

Der Zeitraum, in dem personenbezogene Daten gespeichert und aufbewahrt werden, variiert je nach Zweck, für den die Informationen verarbeitet werden.
Tatsächlich gibt es gesetzliche Anforderungen, die Sie dazu verpflichten, die Daten für einen Mindestzeitraum aufzubewahren. Daher werden die Daten, und sofern keine besonderen gesetzlichen Anforderungen bestehen, nur für den Mindestzeitraum gespeichert und aufbewahrt, der für die Verfolgung der Zwecke, die ihre Erhebung oder Weiterverarbeitung motiviert haben, gemäß den gesetzlich festgelegten Bedingungen erforderlich ist.

 

Mehrheitlich

Indem Sie diese Datenschutzrichtlinie akzeptieren, garantieren Sie, dass Sie über 18 Jahre alt sind.


Verwendung personenbezogener Daten

Die Verarbeitung personenbezogener Daten basiert auf der Einwilligung der betroffenen Person. Der Zugriff auf personenbezogene Daten ist streng auf das Personal der Datenverantwortlichen und -verarbeiter beschränkt.

 

Teilen personenbezogener Daten

A SaunApolo 56 garantiert, dass Sie keine Datenübermittlung an Drittländer im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung beabsichtigen und wird Sie gegebenenfalls um Ihre vorherige Zustimmung bitten.
A SaunApolo 56 mit seinen Unterauftragnehmern eine Vereinbarung getroffen, in der sie sich verpflichten, keine Daten an Drittländer zu übermitteln.
In bestimmten Situationen beides SaunApolo 56 wie seine Verarbeiter benachrichtigt werden können, personenbezogene Daten als Reaktion auf Anfragen von Aufsichtsbehörden offenzulegen, um die Anforderungen der DSGVO zu erfüllen.

 

Verarbeitungssicherheit

A SaunApolo 56 übernimmt die Verpflichtung, den Schutz der Sicherheit der ihm zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten zu gewährleisten, nachdem strenge Vorschriften in dieser Angelegenheit genehmigt und umgesetzt wurden. Die Einhaltung dieser Regeln ist eine Verpflichtung für alle, die rechtmäßig darauf zugreifen.

In Anbetracht der Sorge und des Engagements, die die SaunApolo 56 offenbart zum Schutz personenbezogener Daten und der Diskretion seiner Mitglieder und Besucher mehrere Sicherheitsmaßnahmen technischer und organisatorischer Art, um die ihm zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vor Verbreitung, Verlust, Missbrauch, Änderung, unbefugte Behandlung oder unbefugten Zugriff sowie gegen jede andere Form der rechtswidrigen Behandlung.

Darüber hinaus Dritte, die im Rahmen der Erbringung von Dienstleistungen personenbezogene Daten des Nutzers im Namen und Auftrag der verarbeiten SaunApolo 56, sind schriftlich verpflichtet, geeignete technische und Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen, die jederzeit den Anforderungen der geltenden Gesetzgebung entsprechen und die Verteidigung der Rechte der betroffenen Person gewährleisten (nämlich den Schutz der Privatsphäre und personenbezogener Daten von Benutzer).

 

Zugang und Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten

Als betroffene Person hat der Nutzer das Recht, Zugang zu den ihn betreffenden Daten zu verlangen und deren Berichtigung und Löschung zu verlangen. Sie können auch die Behandlung der Daten einschränken, sich dagegen aussprechen und auch die Datenübertragbarkeit verlangen.
Sie können dies direkt oder durch eine schriftliche Anfrage an den jeweiligen Verantwortlichen für die Behandlung über die in diesem Dokument zu diesem Zweck angegebenen Kontakte tun.
Sie können auch den Datenschutzbeauftragten um Klärung bitten oder eine Beschwerde bei der CNPD einreichen, wenn Sie glauben, dass Ihre Rechte verletzt werden.


Zugangsrecht

Der Inhaber personenbezogener Daten hat das Recht, von zu erhalten SaunApolo 56 Bestätigung, dass die Sie betreffenden Daten verarbeitet werden oder nicht, und gegebenenfalls Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten und Zugriff auf die gesetzlich vorgesehenen Informationen.

 

Recht auf Berichtigung

Der Inhaber personenbezogener Daten hat das Recht, von zu erhalten SaunApolo 56, unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger oder unvollständiger Daten.

 

Recht auf Datenlöschung („Recht auf Vergessenwerden“)

Der Inhaber personenbezogener Daten hat das Recht, von zu erhalten SaunApolo 56 auf unverzügliche Löschung Ihrer Daten und Sie sind verpflichtet, die personenbezogenen Daten unverzüglich zu löschen, wenn insbesondere einer der folgenden Gründe zutrifft:

a) Personenbezogene Daten sind für den Zweck, für den sie erhoben oder verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig;
b) Die betroffene Person hat ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen (in Fällen, in denen die Behandlung auf einer Einwilligung beruht) und es gibt keine andere Grundlage für diese Behandlung;
c) Die betroffene Person widersetzt sich der Behandlung und es gibt keine überwiegenden berechtigten Interessen, die die Behandlung rechtfertigen;

 

Recht auf Einschränkung der Behandlung

Die betroffene Person hat das Recht, von zu erhalten SaunApolo 56 Einschränkung der Verarbeitung, insbesondere wenn eine der folgenden Situationen zutrifft:

a) die Richtigkeit der personenbezogenen Daten für eine Dauer bestreiten, die dies zulässt SaunApolo 56 seine Richtigkeit überprüfen;
b) die Datenverarbeitung rechtmäßig ist und die betroffene Person die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnt und im Gegenzug die Einschränkung ihrer Nutzung verlangt;
c) a SaunApolo 56 die personenbezogenen Daten nicht mehr für Verarbeitungszwecke benötigen, diese Daten jedoch vom Inhaber benötigt werden, um ein Recht in einem Gerichtsverfahren geltend zu machen, auszuüben oder zu verteidigen;
d) Wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, bis feststeht, dass die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

Wenn die Verarbeitung von der Einwilligung der betroffenen Person abhängt und diese Einwilligung automatisiert erteilt wurde, hat die betroffene Person das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten zu erhalten, die sie der Datenschutzbehörde bereitgestellt hat SaunApolo 56 in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format.

 

Widerspruchsrecht
In Fällen, in denen die Datenverarbeitung zu 1) dem Zweck der berechtigten Interessen erfolgt, die von der verfolgt werden SaunApolo 56; oder 2) die Verarbeitung der Daten zu Zwecken des Direktmarketings oder 3) der Profilbildung erfolgt, können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten dennoch jederzeit widersprechen.

 

Marketing-E-Mails

Datenverantwortliche dürfen nach ausdrücklicher Zustimmung Marketing-E-Mails an Website-Benutzer senden. Der Nutzer kann die Einwilligung jederzeit über den dafür vorgesehenen Link in jeder versendeten E-Mail widerrufen.

 

Änderungen an dieser Richtlinie

Diese Richtlinie kann von Zeit zu Zeit aktualisiert werden, beispielsweise aufgrund von Änderungen in der einschlägigen Gesetzgebung. Wenn wesentliche Änderungen vorgenommen werden, werden die Kunden per E-Mail oder durch Benachrichtigung auf der Website benachrichtigt.

 

Kontakte

VERANTWORTLICH FÜR DIE BEHANDLUNG
Sauna Polo 56 – Unipessoal, Lda
Rua Luciano Cordeiro Nr. 56 A
1150-069 Lisboa
NIF 509376185
Tel.: (+ 351) 926 136 808
E-Mail: Unterstü[email protected]